Feinstoffliche Erweiterung unseres Weltbildes von Klaus Volkamer

Klaus Volkamer ist ein bahbrechender Physiker, der einen wesentlichen Anteil an einem neuen, holistischen wissenschaftlichen Paradigms erschaffen hat. Dieses Buch ist aber sehr wissenschaftlich und teils mathematisch fundiert.

In seinem Buch "Feinstoffliche Erweiterung der Naturwissenschaften" legte der Autor eine bemerkenswert umfassende experimentelle und theoretische Grundlage zu einer heute wissenschaftlich noch völlig unbekannten, aber ganz realen und alles durchdringenden, lebendigen Feinstofflichkeit. 

Im vorliegenden zweiten Buch zu diesem Thema werden weiterführende Experimentalbefunde zum Nachweis und zur Charakterisierung der Feinstofflichkeit vorgelegt und zusammen mit den wichtigsten Grundlagen aus dem ersten Buch in prägnanter und allgemeinverständlicher Form dargelegt. 
Es resultiert ein umfassend erweitertes feinstoffliches Weltbild in einer ganzheitlichen Schau, die sich vom Ursprung des Lebendigen, über die Raum-Zeit-Geometrie bis hin zum Entstehen von Materie aus einer feinstofflichen und Bewusstsein tragenden Basis spannt. Danach trägt jedwede Existenz im Universum einen heute wissenschaftlich unbekannten Lebenskeim in sich und die Erscheinung sogenannter toter Materie wird eher zur Ausnahme als zum Regelfall.

Did you find this information helpful? If you did, consider donating.

Leave a Comment